Schadengutachten


Schadengutachten werden in aller Regel von Fzg. Haltern und Versicherungen nach Verkehrsunfällen in Auftrag gegeben, um auf Grundlage des Gutachtenergebnisses eine Schadenregulierung einzufordern bzw. zu ermöglichen. Weiterhin dient das Schadengutachten dem Fzg. Halter zur Entscheidungsfindung dahingehend, ob eine Reparaturentscheidung oder eine Ersatzbeschaffung gewünscht ist. Bei Schadengutachten wird unterschieden zwischen

  • Haftpflichtschadengutachten und
  • Kaskoschadengutachten

Die Erstattung erfolgt nach den jeweiligen gültigen Leitsätzen und Richtlinien für Gutachten im Bereich Kraftfahrzeugschäden und Bewertung. Fallbezogen wird der/die

  • erforderliche Reparaturumfang
  • der Wiederbeschaffungswert
  • Restwert
  • Reparaturdauer bzw. die Wiederbeschaffungsdauer
  • merkantile / technische Wertminderung

ermittelt.

Dem Gutachten beigefügte aussagekräftige Digitallichtbilder dienen zur Nachvollziehbarkeit der getroffenen Feststellungen.

 

66646 Marpingen | 0 68 27 / 39 11 | 66606 Sankt Wendel | Tel.: 0 68 51 / 9 39 99 88 | info@sv-hinsberger.de